Demo

3Friedliches Übereinkommen

 

 

 

Friedliches Übereinkommen

Da war er einfach, unser Fritzi, die kleine Hundepromenadenmischung! Wie ein überraschendes Weihnachtspaket im Advent sitzt er vor unserer Haustüre, guckt mit den Kluckschaugen und wedelt mit dem Schwanz. Fritzi hat sich entschieden, bei uns einzuziehen - unter dem Holzhocker vor der Haustüre. Wir haben ihm sozusagen ein Adventshaus gebaut.

Gerade hat er wieder seinen Schädel mit der Schnauze nach oben gedreht und wie ein Wolf geheult. Archaisch und sehnsüchtig erfüllt dann dieses Heulen die Luft und ich verstehe unsere albanischen Freunde hier, wenn sie so oft Sehnsucht nach der Wildheit ihrer Berge haben. Jetzt sind sie zwangsläufig hier unten im Tal. Ob sie manchmal auch so heulen möchten? Ihre Klage ist so stumm geworden. Und ich frage mich, wo wohl Fritzi herkommen mag.

Ihn mögen alle; sogar die Katzen kommen klar mit ihm. Fritzi hat mit ihnen die Wohnverhältnisse und das Revier geklärt. Das Adventshaus vor der Türe ist abwechslungs-weise von Fritzi und dann wieder von einer oder mehreren unserer Katzen besetzt und der Fritzi liegt daneben. Es ist friedliches Übereinkommen und wir warten eigentlich auf den Tag, an dem Hund und Katz direkt miteinander im Häusle ihr Pläuschle halten.

Vielleicht könnten wir ja von Hund und Katz noch was lernen, denke ich.

3 dezember 2023

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.