Demo

24 grossHeilige Nacht

 

 

 

Liebe Schwestern und Brüder, liebe Freunde


In der Mitte der Nacht kam das Licht, da kam Gott in Menschengestalt.


Viele von Euch haben uns nun den ganzen Advent im Adventskalender begleitet und so ein Stück alltägliches Leben mit uns geteilt. Wir danken herzlich für so eine wunderbare Verbundenheit, die über das Lesen der realen Geschichten hinausgeht.


Und jetzt, auf die Heilige Nacht hin, wünschen wir Euch ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest. Möge Gott in die Nacht jener kommen, die kaum noch Hoffnung haben. Möge das Licht der Hoffnung aus den Augen des göttlichen Kindes jenen von Euch leuchten, die schwer erkrankt sind. Ich denke an gute Freunde von mir, die schwer krank sind. Wir nehmen Euch in unserer Kapelle in der Heiligen Nacht mit zum Kind in der Krippe. Allen, die im Dunkel des Lebens tappen, deren Nächte schlaflos sind, möge der Stern von Bethlehem leuchten und Orientierung bringen. Möge das Licht der Freude Euch allen leuchten, die Ihr das ganze Jahr den Armen mit Eurer Hilfe die Freude am Leben wieder schenkt. Möge der Frieden von Betlehem uns allen geschenkt und erhalten bleiben.


Wir alle hier im Klösterle in Dobrac danken Euch, wir beten für Euch und bitten für Euch um den Segen des Allmächtigen für das kommende Jahr 2018. Ein gutes neues Jahr!

Sr. Christina  mit  Sr. Michaela,  Abraham und Antonio

 

24 dezember 2017

 

Und es kam die Zeit, da sie gebären sollte.

(Bibelvers)