Demo

21Kleine Pause

 

 

 

Kleine Pause

Die letzten Wochen waren auch für die Kids nicht leicht. Immer waren die Erwachsenen mit der Katastrophe beschäftigt und die Schule hat, beim Öffnen nach dem Beben, doppelt so viel verlangt an Aufmerksamkeit und Nachholen von Prüfungen. Hier gibt es keine Pädagogik, die Verständnis hat für solche ausserordentlichen Situationen.

Wie hat es mich gefreut, als ich aus dem Fenster der Schwester Michaela und dem Abri beim Kicken zuschaute. Einfach nur Spiel und Entspannung, auch wenn es aussenrum noch so viel zu tun gibt. Eine halbe Stunde Zeit dafür haben.

21 dezember 2019 

Aktuelles

  • 1

Über uns

  • Informationen zur Arbeit von Schwester Christina   Sie ist bestrebt, Opfer der im Land weit verbreiteten Blutrache zu betreuen. Vor allem weiter lesen
  • Sie wollen uns helfen? Sie wollen uns mit einer Geld- oder Sachspende helfen oder eine Patenschaft übernehmen?        weiter lesen
  • 1

Newsletter abnonnieren

captcha 

Webseite durchsuchen

Wer ist online?

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online