Demo

22 1Das Geschenk

 

 

 

Das Geschenk

Ela ist jung. Sie hat zwei kleine Söhne. Seit Oktober hilft sie uns im Haushalt. Ihre Geschichte ist traurig, aber sie erzählt auch von der Tapferkeit der jungen Muslimin.  
Vor eineinhalb Jahren ist ihr Mann bei der Arbeit im Abwasserschacht umgekommen. Er ist im Kanalloch geblieben: Gasvergiftung. Es gab keinen Schutzanzug, keine Schutzmaske. Das alles wurde vertuscht, ein Mitarbeiter sagte falsch aus und wurde dafür befördert. So bekommt Ela keine genügende Entschädigung. Für Ela war das eine Tragödie. Ich erinnere mich an das erste Gespräch nach dem Unfall. Sie konnte nicht mehr atmen. Wir übernahmen die Kids im Kindergarten, halfen ein bisschen materiell.

Nun arbeitet sie bei uns. Sie ist eine wunderbare Frau. Nie klagt sie, nie. Und nun bringt sie uns ihr Geschenk zu Weihnachten. Sie hat uns einfach ein Bild gemacht mit Natur-materialien. Sonst hat sie nichts, aber ihre schlichte Kreativität hat sie eingesetzt, um uns eine Freude zu machen. Es berührt uns tief. Und ich denke: Ela selbst ist ein Geschenk für uns.

22 dezember 2019

Aktuelles

  • 1

Über uns

  • Informationen zur Arbeit von Schwester Christina   Sie ist bestrebt, Opfer der im Land weit verbreiteten Blutrache zu betreuen. Vor allem weiter lesen
  • Sie wollen uns helfen? Sie wollen uns mit einer Geld- oder Sachspende helfen oder eine Patenschaft übernehmen?        weiter lesen
  • 1

Newsletter abnonnieren

captcha 

Webseite durchsuchen

Wer ist online?

Aktuell sind 8 Gäste und keine Mitglieder online