Demo

5Verlassen

 

 

Verlassen

Wir sind wieder unterwegs und suchen Naturmaterial.

Letztes Jahr habe ich in dem verlassenen Dorf nach der vermissten alten Frau gesucht. Jetzt suche ich konkret nach niemanden und doch vielleicht nach einem Menschen zwischen den verfallenen Mauern, ein Gesicht, das aus einem schrägen Fenster guckt oder auch nach einem Engel. Ein altes verlassenes Dorf, die meisten Häuser am Zerfallen: Geisterdorf sagen wir dazu.  Und doch ist da was, was mich an einstige Lebendigkeit, an Dorfleben erinnert. Da ist noch ein Brunnen, da hängt noch ein zerschlissener Vorhang, da blühen noch ein paar Blumen und der Granatapfelbaum trägt die dunkelroten Früchte als wolle er zum Wieder-kommen einladen.

Und mich befällt wieder mal diese Wehmut ob der menschenverlassenen Dörfer. Leben wird sich allemal dort abspielen. Wo der Mensch das Haus verlässt, wird wenigstens das wilde Tier diesen Platz einnehmen. Füchse, vielleicht auch im Winter der Wolf werden dort hausen und mir scheint, als wären wir Drei - Feli, Lukas und ich - wie Pilger, die durch dieses Dorf gezogen sind und auch ihre Spur hinterlassen haben. Und unser Wunsch nach Wiederbe-lebung ist in dieser Spur verewigt.

5 dezember

 

 ssten alten Frau gesucht. Jetzt suche ich konkret nach niemanden und doch vielleicht nach einem Menschen zwischen den verfallenen Mauern, ein Gesicht, das aus einem schrägen Fenster guckt oder auch nach einem Engel. Ein altes verlassenes Dorf, die meisten Häuser am Zerfallen: Geisterdorf sagen wir dazu. Und doch ist da was, was mich an einstige Lebendigkeit, an Dorfleben erinnert. Da ist noch ein Brunnen, da hängt noch ein zerschlissener Vorhang, da blühen noch ein paar Blumen und der Granatapfelbaum trägt die dunkelroten Früchte als wolle er zum Wieder-kommen einladen.

Und mich befällt wieder mal diese Wehmut ob der menschenverlassenen Dörfer. Leben wird sich allemal dort abspielen. Wo der Mensch das Haus verlässt, wird wenigstens das wilde Tier diesen Platz einnehmen. Füchse, vielleicht auch im Winter der Wolf werden dort hausen und mir scheint, als wären wir Drei - Feli, Lukas und ich - wie Pilger, die durch dieses Dorf gezogen sind und auch ihre Spur hinterlassen haben. Und unser Wunsch nach Wiederbe-lebung ist in dieser Spur verewigt.

Aktuelles

  • 1

Über uns

  • Informationen zur Arbeit von Schwester Christina   Sie ist bestrebt, Opfer der im Land weit verbreiteten Blutrache zu betreuen. Vor allem weiter lesen
  • Sie wollen uns helfen? Sie wollen uns mit einer Geld- oder Sachspende helfen oder eine Patenschaft übernehmen?        weiter lesen
  • 1

Webseite durchsuchen

Wer ist online?

Aktuell sind 34 Gäste und keine Mitglieder online