Demo

Liebe Schwestern und Brüder,

 

wir grüssen Euch zum 1. Advent hin aus dem Norden Albaniens.

 

Viele von Euch haben uns gesagt, dass sie wieder  auf unseren Adventskalender warten.

 

Wir freuen uns ,dass Ihr diese Erwartung an uns habt. Erwartung haben heisst ja eigentlich «adventlich» sein. Und es heisst für uns dass Ihr eben nicht «nichts mehr von uns erwartet», sondern dass Ihr interessiert seid an unserem Leben, dass Ihr die Schicksale mit den Menschen hier teilt, indem Ihr zuhört und es zu Herzen gehen lässt.

 

Und so gehen wir letztlich der ganz grossen Erwartung entgegen, dem Kommen Gottes selbst – in welchen Schattierungen auch immer wir die Vorboten dieses grossen Kommens erfahren.

 

Wir wünschen Euch einen gesegneten und frohen Advent in grosser Erwartung.

 

Sr. Christina mit allen im Klösterle hier

 

Unser Abri hat in seiner Vorfreude den Advent gemalt: Nikolaus und Engel gleich in einem.

bild fuer adventskalender

 

 

Aktuelles

  • Leises Wehen

    Leises Wehen Liebe Freunde daheim Grüss Gott vor Pfingsten. Es ist noch Früh, wenn ich heute schreibe. Unser Pfingstfeuer-Strauch, wie weiter lesen
  • Rundbrief April 2020

    Nebenschauplätze – oder doch zentral? Liebe Schwestern und Brüder in der Heimat, liebe Freunde überall Es ist Sonntag nach Ostern, weiter lesen
  • Ostergrüße aus dem Chaos

    Ostergrüße aus dem Chaos, aus Armut und Hoffnungslosigkeit...   Liebe Schwestern und Brüder in der Heimat, liebe Freunde Wenn wir weiter lesen
  • Wenn der Frühling durchbricht

    Wenn der Frühling durchbricht Liebe Schwestern und Brüder, liebe Freunde Vielleicht bin ich zu mutig, wenn ich den Frühling erwähne. weiter lesen
  • Das Zeichen

    Das Zeichen Liebe Schwestern und Brüder, liebe Freunde in der Heimat Der erste Rundbrief im neuen Jahr von hier steht weiter lesen
  • 1

Über uns

  • Informationen zur Arbeit von Schwester Christina   Sie ist bestrebt, Opfer der im Land weit verbreiteten Blutrache zu betreuen. Vor allem weiter lesen
  • Sie wollen uns helfen? Sie wollen uns mit einer Geld- oder Sachspende helfen oder eine Patenschaft übernehmen?        weiter lesen
  • 1

Newsletter abnonnieren

captcha 

Webseite durchsuchen

Wer ist online?

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online